Psyche im Fokus – das Magazin der DGPPN

Der Titel ist Programm: spannende Beiträge, fundierte Hintergrundinformationen, lebhafte Interviews und dabei immer die Psyche im Fokus. Finden Sie hier die letzten Ausgaben als PDF-Datei.

Ausgabe 2 | 2018

Was geht? Was kommt? Was bleibt? Fragen, die jeden von uns umtreiben. Diese Ausgabe unserer Psyche im Fokus widmet sich erneut dem Thema Zukunft – vor allem auch in Hinblick auf den bevorstehenden DGPPN Kongress Ende November. Welchen Stellenwert Arbeit in der Welt von heute und morgen hat, beleuchtet Jutta Allmendinger in diesem Heft und im Rahmen der Kongresseröffnung. Außerdem nimmt Psyche im Fokus die Prävention als eines der großen Zukunftsthemen der Psychiatrie in den Blick und im Vier-Augen-Gespräch mit der Bundestagsabgeordneten Kirsten Kappert-Gonther ging es um aktuelle gesundheits- und drogenpolitische Themen.

Ausgabe 1 | 2018

Zukunft – ein großes Wort. Doch wovon sprechen wir, wenn wir von der Zukunft sprechen? Welche Bilder haben Sie im Kopf? Und wie können wir Ihnen die Zukunft zeigen, wenn es doch keinerlei Bilder von ihr gibt? Diese Fragen haben uns im Vorfeld dieser Ausgabe von Psyche im Fokus beschäftigt. Das Zukunftsinstitut hat richtungsweisende Megatrends zusammengestellt, die wir Ihnen nicht vorenthalten möchten. Darüber hinaus verrät der Autor Tobi Katze im Interview, inwiefern Fischbrötchen ihm bei seiner Depression geholfen haben und was sich aus seiner Sicht am Umgang mit psychischen Erkrankungen ändern muss.

175 Jahre DGPPN | Sonderausgabe 

Psyche im Fokus präsentiert eine vielfältige Reise durch mehr als 175 Facetten von Psychiatrie und Psychotherapie: Wie arbeitet es sich als junge Oberärztin in einer großen Versorgungsklinik, warum stellt eine Depression das Leben dermaßen auf den Kopf und welchen Bezug hat die politische Vordenkerin Gesine Schwan zu Fachgebiet?

Ausgaben 2017
Ausgaben 2016
Ausgaben 2015
Ausgaben 2014
Ausgaben 2013
Mehr erfahren